CALMING SIGNALS SEMINAR



Am. 9. und 10.2.02 wurde in Wien am Biozentrum, ein vom Hundeforum organisiertes Seminar zu Calming Signals abgehalten. Vortragende war Turid Rugaas, Norwegen, die "Entdeckerin" dieser Beschwichtigungssignale, die den Sinn haben Artgenossen und Mensch zu beruhigen und milde zu stimmen. Diese Signale sind also ein wichtiger Faktor im Zusammenleben, um aggressive Auseinandersetzungen im Vorhinein zu vermeiden.


Zu den Calming Signals gehören zum Beispiel:



  • Schnauze lecken (Bild 1)
  • Pfote hochheben bzw. geben
  • hinlegen, hinsetzen
  • wegschauen (Bild 1)
  • am Boden schnüffeln
  • gähnen (Bild 2)
  • langsame Bewegungen
  • blinzeln
  • und vieles andere mehr 

Ihr Vortrag war sehr interessant und sie räumte endlich und endgültig mit vielen Mißverständnissen zwischen Hund und Halter auf. Sie sieht die Aufgabe eines Hundehalters viel eher als Elternteil den als Alphawolf, abgeleitet von Beobachtungen bei freilebenden Wolfsrudeln. Wir müssen unseren Hund so durch sein Leben führen, dass er trotz der heutigen oftmals sehr stressigen Umwelt gar nicht die Möglichkeit bekommt "Probleme" zu machen. Zudem betonte sie, dass das sogenannte Nackenschütteln, oft als Erziehungsmaßnahme angepriesen, von Wölfen und Hunden, außer im Spiel, nur mit Tötungsabsicht durchgeführt wird und daher zur Erziehung in keinster Weise geeignet ist.


Ein grosser Teil des Vortrages behandelte Stress bei Hunden. Stress ist die Ursache diversester Verhaltens- und Gesundheitsprobleme bei Mensch und Tier. Durch Stressmanagment kann die Lebensqualität beträchtlich verbessert werden.


Das Resumee dieser 2 Tage: Achte deinen Hund und er wird es auch tun! 


christine arhant


Zur Übersicht

 
Service

Community

Mein hofhund.com

Index
Webdesign & Software STYRIAWEB

Übersäuert? Bringen Sie Ihren Säure-Basen Haushalt mit Basenkapseln ins Gleichtgewicht

Thermenurlaub
Bad Waltersdorf


© STYriaWEB  |  Impressum
Zuletzt bewertete Fotos
 Fusselfrieda vom Butzemannhaus - Affenpinscher  
 Hasko vom St. Töniser Land, mittlerweile erwachsen und fast 4 Jahre alt - Wolfsspitz  
 RONALD VON TV, Jahr: 14  - Deutscher Großspitz  

Das schönste Foto:
 Ich bin Hasko vom St. Töniser Land und auf diesem Foto 16 Monate alt.Wolfsspitz3,1
Zur Zeit befinden sich 156 Besucher auf hofhund.com