MITTELSCHNAUZER - PFLEGE
Aufzucht und Wesen | Charakter | Ernährung | Geschichte | Pflege | Verträglichkeit | Fotos

Wie bei den meisten rauhaarigen Hunden ist es auch beim Mittelschnauzer am besten, das Fell zweimal pro Jahr im Trimmsalon behandeln zu lassen, weil nur auf diese Weise Haut und Haare in gutem Zustand gehalten werden können.

Falls nötig, sollte man überschüssige Haare aus den Gehörgängen genau wie auch zwischen den Fußsohlen entfernen. Die „Garnitur" (Bart, Schnurrbart und Augenbrauen) muss regelmäßig gekämmt werden, damit sich hier keine Kletten bilden können.

Zurück
Top  |  Home
 
Service

Community

Mein hofhund.com

Index
Webdesign & Software STYRIAWEB

Übersäuert? Bringen Sie Ihren Säure-Basen Haushalt mit Basenkapseln ins Gleichtgewicht

Thermenurlaub
Bad Waltersdorf


© STYriaWEB  |  Impressum
Zuletzt bewertete Fotos
 Jule vom St. Töniser Land, 
4 Wochen alt - und eine Tochter von Galina - Wolfsspitz  
 Ajana mit ihrer besten Freundin Samba - Österreichischer Pinscher  
 Hasko vom St. Töniser Land mit seiner kleinen Freundin Nia - Wolfsspitz  

Das schönste Foto:
 Gismo vom St. Töniser LandWolfsspitz3,1
Zur Zeit befinden sich 123 Besucher auf hofhund.com