TIPPS

Bellen Pinscher wirklich soviel?
Zu Unrecht ist der Ö-Pi als Keifer verschrien! Das er gesprächig ist stimmt schon. Aber ob ein Pinscher zum Keifer wird oder nicht bestimmen einzig und allein sie.



Wenn er bellt dann möchte er ihnen etwas mitteilen. Reagieren sie entsprechend bzw. wenn er etwas fordert auch nicht, dann ist so einiges an Keiferei gleich im Keim erstickt. Außerdem sollte er natürlich nicht so unterbeschäftigt sein, dass er aus purer Langeweile bellen muß. Von seiner Anlage her bellt er etwa soviel und aus den selben Gründen wie die anderen Pinscher und Schnauzerrassen, manche Terrier und die kleineren Schweizer Sennehunde. Allerdings gibt es auch individuelle Unterschiede.
Zurück


 
Service

Community

Mein hofhund.com

Index
Webdesign & Software STYRIAWEB

Übersäuert? Bringen Sie Ihren Säure-Basen Haushalt mit Basenkapseln ins Gleichtgewicht

Thermenurlaub
Bad Waltersdorf


© STYriaWEB  |  Impressum
Zuletzt bewertete Fotos
 Argos vom Lobbachtal- immer Spaß am Leben. - Riesenschnauzer  
 Bin auch ein waschechter Wolfsspitz und erst ein dreiviertel Jahr alt. Meine Ähnlichkeit zu Halbbruder Gismo ist unverkennbar. - Wolfsspitz  
 Zwergpinscher vom Hause Mehrhof, Hobbyzucht seit 1994. Nähere Infos unter www.zwergpinscher-vom-hause-mehrhof.de - Zwergpinscher  

Das schönste Foto:
 Ich bin Hasko vom St. Töniser Land und auf diesem Foto 16 Monate alt.Wolfsspitz3,1
Zur Zeit befinden sich 221 Besucher auf hofhund.com